Messer reinigen, pflegen & ölen - 7 unschlagbare Expertentipps

Messer reinigen, pflegen & ölen. Der einfach Leitfaden mit 7 unschlagbaren Expertentipps. Gebe deinen Küchenmessern den Glow-Up, den sie verdient haben!
Messer wird von Hand im Wasser gereinigt

Es ist kein Geheimnis, dass ein Küchenmesser das Arbeitspferd im Arsenal eines jeden Kochs ist.

Mit der Pflege deiner Messer ist es wie mit dem Motor deines Autos - er muss regelmäßig gereinigt und gewartet werden, damit er reibungslos läuft.

Beim Messer bedeutet das folgende Skills zu erlernen:

  • Messer reinigen, direkt nach Gebrauch

  • Messer pflegen, bei Bedarf schärfen oder schleifen

  • Messer ölen, um die Funktionen zu erhalten

Investiere etwas Zeit, um zu lernen, wie du deine Küchenmesser am besten pflegst. Du bringst dein Auto auch nicht zum Mechaniker, ohne dich zuvor informiert zu haben.

Damit sie in Topform bleiben, findest du hier 7 Expertentipps zur Reinigung und Pflege von hochwertigen Küchenmessern. Dieser Leitfaden ist zum größten Teil auch auf Klapp- und Taschenmesser anwendbar!

 

 

Messer waschen und trocknen

Denke immer daran, dein Messer direkt nach Benutzung zu reinigen und trocknen

Ein Messer ist in gewisser Weise wie ein Auto - beide brauchen regelmäßige Wartung, damit sie reibungslos funktionieren.

Genauso wie der Wechsel des Öls und des Luftfilters bei einem Auto dafür sorgt, dass es lange läuft, hilft die regelmäßige Reinigung eines Messers, dass es jahrelang hält.

Wenn du dein Messer reinigst, ist das so, als würdest du ihm eine dringend benötigte Wartung zukommen lassen, damit es optimal funktioniert.

 

Messer reinigen immer von Hand, nie in der Spülmaschine

Wasche deine Messer immer von Hand mit warmen Wasser und einem milden Spülmittel (oder auch andere milde Reinigungsmittel) ab, sobald sie mit Lebensmitteln in Berührung gekommen sind.

Egal ob es sich um rohes Fleisch, Gemüse oder etwas anderes aus deiner Speisekammer handelt.

So verhinderst du, dass Käse, Fett, Öl und andere Essensreste an der Klinge haften bleiben, weil ihre natürlichen Säuren das Metall mit der Zeit angreifen können.

Messerpflege Tipp: Wir empfehlen, dass du selbst spülmaschinenfeste Messer (z.B. Messer mit Kunststoffgriffen) von Hand reinigst, da diese sonst leicht beschädigt werden.

 

Trockne deine Messer mit einem weichem Tuch

Auch das richtige Trocknen deiner Messer ist wichtig!

Lass sie nicht direkt in einem Geschirrkorb an der Luft trocknen oder in einer Schublade nass werden, denn das kann bei regelmäßiger Anwendung zu Rostflecken oder Korrosion führen.

Trockne stattdessen jede Seite nach dem Waschen gründlich mit einem weichen Tuch ab und lege sie danach sofort wieder in das dafür vorgesehene Etui oder den Block. 

Messerpflege Tipp: Es ist auch eine gute Idee, deine Messer von Zeit zu Zeit zu ölen!

 

 

magnetisches Messerhalter zur Messeraufbewahrung

Messer pflegen mit der richtigen Aufbewahrung

Sowie du dein Auto in die Garage stellst, ist auch die richtige Lagerung deiner Küchenmesser ist das A und O, wenn es darum geht, ein Messerset jahrelang glänzend und scharf zu halten!

Achte darauf, dass alle deine Klingen getrennt voneinander aufbewahrt werden, denn der Kontakt von Metall auf Metall kann zu Kratzern und Kerben führen, die ihre Leistung mit der Zeit schwächen.

Dabei gibt es folgende Alternativen, um ein Messerleben zu erhöhen:

 

 

Messer wird von Mann kontrolliert

Regelmäßige Kontrolle lässt dich im richtigen Moment eingreifen

Schließlich sind regelmäßige Kontrollen bei deinen Küchenmesser so wichtig wie Inspektionen beim Auto.

So erkennst du mögliche Risiken früh und kannst eingreifen, bevor sie sich mit der Zeit verschlimmern!

Achte besonders auf Anzeichen von Rost (in der Regel braune Flecken) an Stellen, an denen nach dem Waschen Essensreste zurückgeblieben sind.

Diese Stellen erfordern besondere Aufmerksamkeit, da Säure die Oxidation von Metalloberflächen beschleunigen kann, was im Laufe der Zeit zu Korrosionsschäden führt.

Achte bei der Inspektion auch auf Anzeichen von Stumpfheit oder Absplitterungen an den Kanten.

Wenn du Unregelmäßigkeiten feststellst, solltest du die Messer am besten gleich schleifen oder schärfen.

 

rost auf messern sofort bearbeiten

Wenn Rostflecken auf deinen Messern entstehen, handle sofort

Dein Messer braucht wie dein Auto regelmäßige Wartung und Messerpflege. Wenn du sie nicht kontrollierst, werden sie mit der Zeit Rost und Korrosion ansetzen.

Rost und Korrosion an einem Auto können dazu führen, dass die Karosserie alt, müde und abgenutzt aussieht.

Bei einem Messer führt Rost dazu, dass die Klinge geschwächt oder sogar unbrauchbar wird.

Sobald du die ersten Rostflecken entdeckst, handle umgehend!

Eine einfache Reinigung mit Hilfe eines Schwammes mit Scheuermilch oder Metallpolitur reicht aus. Hartnäckige Flecken erfordern ein wenig Ellbogenschmalz.

Mach dir keine Sorgen, wenn du danach immer noch etwas siehst - achte nur darauf, dass die Klingen trocken bleiben, damit dein Kochmesser weiterhin perfekt schneidet.

 

Messeröl für Küchenmesser

Messer ölen als krönendes Sahnehäubchen der Messerpflege

Pflege dein Küchenmesser indem du es regelmäßig mit einem hochwertigen Öl wie Leinöl oder Kamelienöl einreibst.

  • Verwende hierfür Küchenpapier und trage das Öl direkt auf die Klinge und die Griffe des Messers auf.

  • Lass das Öl für ungefähr 30 Minuten einwirken, bevor du es abwischst.

Profi-Tipp: Wenn du dein Messer für längere Zeit weglegst, wickle es am besten in ein mit Öl getränktes Tuch ein, damit sich kein Rost festsetzen kann.

Auch die schärfsten Messer verlieren irgendwann ihre Schärfe - wenn du mehr Druck als normal beim Schneiden anwenden musst, merke dir dies als Anzeichen, dass es Zeit ist, dein Messer zu schärfen!

 

Muss ich das überschüssige Öl von meinen Messern nach dem Auftragen abwischen?

Ja, es ist sehr ratsam, das überschüssige Öl nach dem Auftragen von deinen Messern abzuwischen. Der Vorteil ist, dass so die Klingen beim Schneiden scharf bleiben und kein Rost entsteht.

Es verhindert auch, dass Öl an den Klingen haften bleibt, was zu einer trägen oder stumpfen Schneide führen könnte. Verwende hierfür am besten Küchenpapier oder ein sauberes Tuch.

 

Wie oft sollte ich mein Küchenmesser ölen?

Es gibt verschiedene Ansichtsweisen, wie oft du deine hochwertigen Küchenmesser ölen solltest.

Generell ist es ratsam, mindestens einmal pro Woche zu ölen, um sicher zu gehen, dass die Kochmesser in einem Top Zustand bleiben. Das gilt vor allem für hochwertige Messer, wie:

  • Karbonstahl Messer

  • Damastmesser

  • Klingen aus rostfreiem Stahl

Finde hier deinen eigenen Rhythmus und achte auf den Zustand deiner Kochmesser. Wenn sich Rost bildet, kannst du sofort handeln.

 

 

Messer schleifen mit profi Messerschärfer

Wenn das Messer stumpf wird, ist es Zeit zu schärfen oder schleifen

Ein scharfes Küchenmesser ist nicht nur leistungsfähiger, sondern schützt dich auch vor Verletzungen. Schärfere Klingen erfordern weniger Druck beim Schneiden, was das Risiko von Ausrutschern und Unfällen in der Küche verringert.

Scheue dich also nicht, deine Klinge zu schärfen - achte nur darauf, dass du die richtigen Werkzeuge und Techniken verwendest.

Verwende zum Schärfen einen Wetzstahl oder einen professionellen Messerschärfer. Wenn das Messer allerdings sehr stumpf oder beschädigt ist, dann hilft oft kein Messerschärfer mehr.

Dann greife auf einen hochwertigen Schleifstein zurück, um die mikroskopisch kleinen Zähne deiner Klinge neu auszurichten.

Nutze einen Winkel von circa 15° und achte darauf, dass du die Klinge beim Schärfen oder Schleifen IMMER vom Körper wegbewegst!

 

Fazit zur richtigen Pflege deiner Messer

Wie du siehst, ist die richtige Pflege deiner hochwertigen Küchenmesser kein Hexenwerk.

Ein paar einfache Tipps und Tricks reichen aus, um ihre Lebensdauer erheblich zu verlängern. Und wer weiß, vielleicht werden sie eines Tages zum Familienerbstück.

Aber selbst wenn das nicht der Fall sein sollte, hättest du zumindest einen hübschen Batzen Geld gespart, weil du sie nicht so oft ersetzen musst.

 

Wie geht's weiter?

Wenn der Zeitpunkt kommt, an dem dein Messer nicht mehr zu reparieren ist, haben wir bei Küchenkompane genau das Richtige für dich: Unser asiatisches Messerset Premium ist in diesem Moment um 70% reduziert!

American Express Apple Pay Google Pay Klarna Maestro Mastercard PayPal Shop Pay Union Pay Visa